Kein Grund zur Panik

Ich habe eventuell etwas überreagiert letztes Mal. Das ist hoffentlich verständlich. Ich war wirklich verängstigt, dass all meine Daten gelöscht waren. Aber das waren sie gar nicht. Ich brachte meine HDD zum Laden und sie sagten sie würden es sich anschauen und das taten sie auch. Einige meiner Fotos, Videos und Dokumente wurden zwar zerstört aber die große Masse konnte gerettet werden.

Aber ich habe etwas dabei gelernt. Ab jetzt lade ich meine Dokumente zu Evernote hoch, lade alles zu Google Drive und Dropbox hoch. Falls du eine Dropbox hast und mehr Platz benötigst, schau dir Box an, dies ist auch ein Cloud-Service der einige GB Speicherplatz anbietet.